Freiwillige Feuerwehr Beckedorf

retten- löschen- bergen- schützen

Zum Katerfrühstück auf dem Hof von Jens Hilmer am Sonntagmorgen, konnte Ortsbrandmeister Sven Meyer die aktiven Kameraden, die Kameraden der Altersabteilung und einige fördernden Mitglieder begrüßen. Besonders hieß er den Kreisbrandmeister Volker Prüsse, den Gemeindebrandmeister Henning Sander, den stellvertretenden Gemeindebrandmeister und Leiter der Werkfeuerwehr Rheinmetall Thomas Schlicht, den Feuerschutzausschussvorsitzenden Dietrich Lange, Bürgermeister Henrik Lange und seitens der Gemeinde Sabine Rudnick willkommen. Nachdem sich alle Anwesenden das leckere Frühstück schmecken ließen, wurde es spannend. Traditionsgemäß wird beim Katerfrühstück der König des Schießens bekannt gegeben. König in diesem Jahr wurde Henning Grünhagen. 1 Adjutant wurde Bernd Kleisinger, 2. Adjutant wurde Stefan Kohrs und Lumpenkönigin kann sich in diesem Jahr Alina Kohrs nennen. Kaiser wurde Matthias Lückert.Alina Kohrs und Hanna Sander wurde während der Veranstaltung durch den Ortsbrandmeister zu Oberfeuerwehrfrauen befördert.Bertold Makohl wurde nach 45- jähriger aktiver Dienstzeit, in der er unter anderem als stellvertretender Ortsbrandmeister tätig war, mit „Standing Ovation“ in die Altersabteilung verabschiedet.Auch Gemeindebrandmeister Henning Sander hatte zwei Beförderungen im Gepäck. Jugendfeuerwehrwart Eicke Behrens wurde durch den Gemeindebrandmeister zum Oberlöschmeister befördert und der Gruppenführer und Fachberater Presse der Gemeindefeuerwehr Daniel Schulz wurde durch Sander zum Hauptlöschmeister befördert.Bei netten Gesprächen klang das rundum gelungene Sommerfest der Feuerwehr Beckedorf auf dem Hof von Familie Hilmer am Sonntagabend aus.